Wiki

Casino-Begriffe und was darunter zu verstehen ist

Gerade Neulinge in der Welt der Casinos und des Glücksspiels haben es oft schwer. Denn vor lauter Fachbegriffen vergeht die Lust am Spielen. Woran das liegt, ist leicht zu erklären. Gerade, wenn man an Poker oder Spielautomaten denkt, so kommen diese meist aus Amerika, der Heimat unserer heutigen Glücksspielwelt. Daher ist es kein Wunder, dass viele Begriffe aus dem Englischen stammen und heute in der ganzen Welt verwendet werden. Ein Vorteil: In Casinos treffen sich häufig Spieler aus aller Herren Länder. Die gemeinsame Casino-Sprache ermöglicht es ihnen, miteinander (besser gesagt gegeneinander) zu spielen.

Um noch eher unbekannte Begriffe zu erklären und eine Art Wiki des Casinos zu bieten, haben wir diese Seite erstellt. Hier finden Spieler alle wichtigen und zahlreiche seltene Begriffe aus der Glücksspielwelt. Doch Achtung: Eine Garantie auf Vollständigkeit gibt es leider nicht.

Begriffe im Casino

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z

Ace High

Eine Pokerhand, bei der das Ass die höchste Karte ist und bei der sich keine Kombinationen (z.B. ein Paar, eine Straße etc.) bilden lassen nennt man Ace High.

Poker Poker

Aces Up

Eine Pokerhand, in der ein Paar Asse mit einem weiteren Paar zusammenkommt, wird Aces Up genannt.

Poker

All In

Ein Spieler geht All In, wenn er seine gesamten verfügbaren Spielchips einsetzt und somit volles Risiko eingeht.

Poker

Ante

Gerade beim Pokern kennt man die sogenannten Blinds (klein & groß), die noch vor Spielbeginn gesetzt werden müssen. Einen solchen Einsatz vor Spielbeginn nennt man Ante.


Poker

Backdoor

Eine Hintertür (engl. Backdoor) ist ein Pokerbegriff Hierbei hat ein Spieler zunächst zwei sehr schlechte Handkarten, doch im weiteren Verlauf des Spiels wendet sich das Blatt und er kann doch noch mit einer hohen Gewinnchance gewinnen. Der Gewinn erfolgte sozusagen durch die Hintertür.

Poker

Bad Beat

Ein Bad Beat ist eine sehr starke Hand, welche trotz ihrer hohen Gewinnwahrscheinlichkeit verliert.

Poker

Bet

Ebenfalls aus dem Englischen kommt dieser Begriff, der bei fast allen Casino-Spielen verwendet wird. Er bedeutet so viel wie Einsatz oder (bei Sportwetten) Wette.

Casino

Blacklist

Die Blacklist ist eine Auflistung von unseriösen Online-Casinos. Diese Schwarzen Listen werden von unterschiedlichen Organisationen erstellt. Je nach Land gibt es auch welche von staatlichen Stellen. Mehr zu diesem Thema auch bei unserer Übersicht der Glücksspiellizenzen.

Online Casino

Blind, Big Blind, Small Blind

Bevor es mit einer Pokerrunde losgeht, müssen zwei Mindesteinsätze getätigt werden, die sogenannten Blinds. Nur zwei Spieler sind dazu verpflichtet und die Positionen der Blinds gehen von Runde zu Runde reihum. Die Blinds erfüllen darüberhinaus noch eine weitere Aufgabe, denn sie zeigen den Mindestwert an, um den in den nachfolgenden Spielrunden erhöht werden kann.

Poker

Bluffen

Auch das Wort Bluffen hat sich in der Alltagssprache etabliert. Hierbei wird etwas vorgetäuscht, was eigentlich nicht vorhanden ist. Ein Spieler mit einer schwachen Pokerhand versucht durch hohe Einsätze seine Mitspieler beispielsweise davon zu überzeugen, dass er garantiert gewinnen wird. Steigen alle Mitspieler aus der Runde aus, war der Bluff erfolgreich. Andersherum ist es natürlich ebenso möglich und ein Spieler mit starker Hand tut so, als würde er nichts gewinnen, um die anderen Spieler (und deren Einsätze) möglichst lange im Spiel zu halten.

Poker

Bonus, Boni

Bei einem Bonus (Mehrzahl Boni) handelt es sich um „geschenktes Guthaben“. Viele Online-Casinos verwenden dieses Gratis-Guthaben, um Spieler auf sich aufmerksam zu machen oder langfristig an das Casino zu binden.

Online Casino

Bonusspiel, Bonus Game

Gerade bei Slots kommt es immer wieder zu Bonusspielen, auch mit dem englischen Begriff Bonus Game bezeichnet. Diese Spiele unterscheiden sich je nach Geldspielautomat voneinander, lassen sich aber im Kern auch als Freispiel bezeichnen. Um ein solches Bonusspiel zu erhalten, müssen in der Regel bestimmte Gewinnsymbole auf den Walzen getroffen werden. Bei manchen Slots werden jedoch auch im Verlauf des Spiels Punkte gesammelt, welche später zu einem (oder mehreren) Bonusspielen führen. Gleiches gilt bei Slot, die über ein Levelsystem verfügen.


Spielautomaten

Cardroom

Als Cardroom wird im Allgemeinen ein abgetrennter Raum bezeichnet, in dem Kartenspiele gespielt werden können. Häufig ist damit der spezielle Pokerraum des Casinos gemeint.

Casino

Card Counter

Jemand, der beim Blackjack die Karten zählt, um zu gewinnen, wird Card Counter genannt.

Kartenspiele Blackjack

Carré

Ein 4er-Roulette-Zahlenblock auf dem Tisch wird Carré genannt.

Roulette

Cascading Reels

Die sogenannten Cascading Reels (übersetzt etwa kaskadierende Walzen) bieten eine ganz besondere Gewinnmöglichkeit bei Spielautomaten. Während normalerweise alle Gewinnsymbole auf ihrem Platz bleiben, nachdem die Walzen zum Stehen gekommen sind, verschwinden bei den Cascading Reels alle getroffenen Gewinnsymbole und machen Platz für neue. Wie bei einem Wasserfall können so mit nur einem Spiel immer weiter Gewinne purzeln.

Spielautomaten

Casino Webcam

Unter dem Stichwort Casino Webcam verbirgt sich das Live-Erlebnis im Online-Casino, bei dem echten Croupier und Dealer zum Einsatz kommen. Hier kann der Spieler via Webcam live im Casino mit dabei sein.

Online Casino

Checks

Checks sind die Spielchips, die im Casino verwendet werden. Manchmal werden sie auch Jetons genannt. Wichtig ist, dass das mitgebrachte Echtgeld in Chips, Jetons oder eben Checks eingetauscht wird, bevor es an die Slots und Spieltische geht.

Casino

Chemin De Fer

Dieser französische Begriff beschreibt eine Baccarat-Variante mit nur 6 Kartendecks.

Kartenspiele

Comp Points, Comps

Als Comps werden Umsatzpunkte bezeichnet (meist 0,1 % Vergütung) die auch als Treuepunkte in Online-Casinos funktionieren.

Online Casino

Craps

Das Wort Craps kommt aus der englischen Umgangssprache und bedeutet Würfelspiel.


Casino

Dealer

Als Dealer oder Croupier werden die Mitarbeiter eines Casinos genannt, die hinter den Spieltischen stehen, um dort zum Beispiel Einsätze zu verwalten, Gewinne zu verteilen oder Spielkarten auszugeben.

Casino

Deposit

Das eingezahlte Geld, welches beim Betreten des Casinos und Chips eingetauscht wurde, bezeichnet man in der Fachsprache als Deposit.

Casino

Deuces Wild

Hierbei handelt es sich um eine Variante des Videopokers.

Online Casino

Downswing

Wörtlich übersetzt würde Downswing Abschwung bedeuten. Damit ist eine eventuelle Pechsträhne im Casino gemeint, bei der eine ganze reihe negative Spielergebnisse aufeinander folgen. Besonders häufig hört man diesen Begriff beim Poker, Blackjack und Baccarat.


A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Casino

Early Position

Als Early Position wird die erste Position hinter den Blinds beim Poker bezeichnet.

Poker

EC

Die Abkürzung EC steht für Einfache Chance beim Roulette.

Roulette

Even Bet, Even Money Bet

Als Even Bet bezeichnen Casinospieler es, wenn die Gewinnhöhe gleich der Einsatzhöhe ist. Das kommt beispielsweise beim Roulette vor, wenn durch einen Gewinn am Tisch nur der Einsatz wiedererlangt wurde. Andere Bezeichnungen sind 1:1 Chance oder einfache Chance.

Casino

eWallet

Das eWallet ist eine Kombination aus digitalem Portemonnaie und Geldtransfer-Service. Zu den bekanntesten Bezahldiensten gehören PayPal, Neteller, und Skrill.

Online Casino

Expanding Wilds

Siehe auch „Wilds“. Expanding Wilds sind spezielle Wild-Symbole, welche sich auf einer ganzen Walze oder Reihe ausbreiten können, wenn sie getroffen werden. Damit erhöht sich die Schlagkraft der Wilds deutlich.

Spielautomaten

Eye in the sky

Auch hier hilft die wörtliche Übersetzung, um dem Casino-Fachbegriff auf die Schliche zu kommen. Als „Das Auge am Himmel“ wird im stationären Casino die Videoüberwachung bezeichnet.


Casino

Face Card

Was im Englischen eine Face Card ist, bezeichnet man im Deutschen wahlweise als einfacher Trumpf oder Bildkarte. Gemeint sind also Bube, Dame oder König

Kartenspiele

Free Spin, Free Spin Rounds

Die Bedeutung dieses Begriffs ergibt sich aus der Übersetzung. Free Spin, bedeutet soviel wie freies Drehen. Damit ist gemeint, dass noch einmal die Walzen gedreht werden, ohne dass dafür ein Einsatz nötig ist. Free Spin Rounds beinhalten mehrere solcher Free Spins. Häufig erhält der Spieler sie über das Sammeln von Scatter-Symbolen.

Spielautomaten

Fish, Sucker

Als Fish (dt. Fisch) oder Sucker (umgsprl. Verlierer) wir ein Spieler bezeichnet, der regelmäßig verliert.

Casino

Flat Bet

Ein Flat Bet ist ein kontinuierlich gleicher Einsatz ohne Progression und Degression. Das bedeutet, dass der Spieler immer den gleichen Wert Chips setzt ohne seine Einsätze durch Erhöhen oder Verringern anzupassen.

Casino

Floorman

Als Floorman bezeichnet man den Chef oder Abteilungsleiter eines Casinos. Er legt die Regeln fest und ist die letzte Instanz bei strittigen Entscheidungen.

Casino

Flop

Der Flop besteht aus drei Tischkarten beim Poker. Nach den zwei Handkarten werden zunächst drei Gemeinschaftskarten auf dem Tisch aufgedeckt, aus denen sich dann eine individuelle Gewinnhand erstellen lässt. Diese drei Karten werden als Flop bezeichnet. Die beiden danach aufgedeckten Karten heißen Turn und River.


Poker

Gaming

Gaming ist ebenfalls ein englischer Begriff, der für das Spielen von Computer- und Videospielen im Allgemeinen, so wie für das Spielen von Online-Casinospielen im Speziellen steht.

Online Casino

Gambler

Der Begriff leitet sich vom Wort Gambling ab und meint einen Spieler bzw. Glücksspieler.

Online Casino

Gambling

Im Gegensatz zum Gaming sind mit Gambling nur Glücksspiele gemeint.

Online Casino

Gewinnwege, Gewinnlinien, Ways to Win

Das Prinzip von Spielautomaten hat sich auch im digitalen Zeitalter nicht verändert. Es gilt immer noch, gleichartige Gewinnsymbole in eine Reihe zu bringen. Allerdings muss dies nicht mehr (wie früher) nur waagerecht und diagonal der Fall sein, sondern geht mitunter auch über Ecken. Heutige Slots haben durchaus auch fünf oder mehr Walzen zu vier oder mehr Reihen. Dadurch ergeben sich eine Vielzahl an verschiedenen Gewinnwegen bzw. Gewinnlinien. Bei manchen Slots sogar über 1000. In der Regel lassen sich die verfügbaren Linien anzeigen.

Spielautomaten

Gutshot

Wer als Pokerspieler auf eine Straße hofft, der ist manchmal enttäuscht, wenn nur eine einzige Karte fehlt, um die Lücke zu schließen. Diese fehlende Karte wird auch Gutshot genannt.


Poker

Heads-Up

Bleiben bei einer Spielrunde mit mehrern Pokerspielern zwei übrig und duellieren sich diese dann, wird dies auch Heads-Up genannt. Hier wird es meist besonders spannend.

Poker

High Roller

Spieler, die als High Roller bezeichnet werden, setzen sehr hohe Beträge und spielen oftmals auch häufiger als andere. Dem gegenüber steht der Low Roller.

Casino

Hit

Auch hier reicht die Übersetzung: Treffer

Casino

House, auch: Haus

Manchmal verwenden Spieler auch nur das Wort Haus oder englisch House, wenn sie vom Casino sprechen.

Casino

House Edge

Hiermit ist der Hausvorteil bzw. Bankvorteil gegenüber dem Spieler gemeint.


Casino

Jackpot

Der Begriff Jackpot dürfte den allermeisten Menschen bekannt sein, denn er hat es (wie viele andere Casinobegriffe auch) in die Alltagssprache geschafft. Dahinter steckt eine nicht festgelegte Gewinnsumme, die beständig weiter anwächst, bis ein glücklicher Gewinner den ganzen „Pott“ abstaubt.

Casino

Jetons

Jetons sind die Spielchips, die im Casino verwendet werden. Andere Bezeichnungen sind Chips, Checks, Spielmünzen.

Casino

Joker, Wild

Auch den Joker kennt man aus der allgemeinen Sprache. Hierunter ist eine Spielkarte oder ein Spielsymbol zu verstehen, welches sich beliebig austauschen lässt, um eine bestimmte Gewinnreihe oder -kombination zu erzielen. Bei Spielautomaten werde die Joker auch häufig als „Wild“ bezeichnet.


Casino

Keno

Das im Casino beliebte Keno ist eine Art Lotto, bei dem 80 Zahlen und 20 Kugeln vorkommen.

Casino

Keno Runner

Als Keno Runner bezeichnen Spieler den Mitarbeiter eines Casinos, welcher die ausgefüllten Keno-Spielscheine einsammelt.

Casino

Kicker

Die beste Nebenkarte beim Poker, welche nicht Teil einer Gewinnkombination ist, wird Kicker genannt.

Kessel

Der Roulettekessel, ein Markenzeichen der Casinowelt, dient zum Ermitteln der Roulettezahlen, in dem er rotiert, während eine Kugel darin herumspringt und sich mit etwas Glück in das richtige Gewinnfach legt.

Roulette

Kesselfehler

Manchmal können ältere, abgenutzte oder defekte Roulettekessel manche Zahlen häufiger oder weniger hervorbringen, als es mit Zufall zu erklären wäre. Diesen Effekt nennt man Kesselfehler.


Roulette

Limit

Ebenfalls im täglichen Sprachgebrauch zu finden: das Limit. Es handelt sich (man kann es ahnen) um eine Beschränkung. Diese funktioniert in beide Richtungen, als als Minimum oder Maximum. Limits können beispielsweise beim Tauschen von Echtgeld in Spielchips vorkommen oder bei Einsätzen am Pokertisch.

Casino

Limper, Caller

Ein Spieler, der immer nur mitgeht, anstatt selbst einmal die Initiative zu ergreifen, wird Limper oder Caller genannt.

Poker

Loaded Dice

Im englischsprachigen Casino-Umfeld werden gezinkte Würfel auch Loaded Dice genannt.

Casino

Louisdore, Loui

Kosename der Zwanziger-Spielchips im Casino.

Casino

Low Roller

Spieler, die als Low Roller bezeichnet werden, setzen sehr kleine Beträge und spielen eher selten. Dem gegenüber steht der Low Roller.

Casino

Loose Player

Ein Loose Player ist ein Spieler im Casino, der zwar viel spielt aber nur wenige Gewinnchancen hat.


Casino

Münzen, Coins

Auch wenn beim heutigen Online-Casino keine echten Geldmünzen in den Computer gesteckt werden, so sind Slotmaschinen noch immer untrennbar mit diesem Begriff verbunden. Es sind erst die Münzen bzw. Coins, die aus einem Spielautomaten einen Spielautomaten machen. Daher wird auch beim Online-Slot noch immer von Münzen und Coins gesprochen, wenn es um die Einsätze geht.

Spielautomaten Online Casino

Multiplikatoren, Multiplier Symbols

Der Name lässt es bereits erahnen: Diese Symbole sorgen dafür, dass erspielte Gewinne vervielfacht werden. Häufig sind x2-Multiplikatoren. Es gibt jedoch auch wesentlich höhere und dem zufolge auch wesentlich höhere Gewinne.


Spielautomaten Online Casino

Nummern

Roulettezahlen werden einfach nur Zahlen oder auch Nummern genannt.


A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z


Roulette

Odds

Ebenfalls ein englischer Begriff mit der Bedeutung Chancen, Gewinnchancen.

Casino

Offsuit

Als Offsuit bezeichnet man verschiedenfarbige Karten beim Poker. Das ist wichtig, da beispielsweise eine Straße höher bewertet wird, wenn die Karten in derselben Spielfarbe vorhanden sind.

Poker

Omaha

Neben Texas Hold’em eine der beliebtesten Poker-Varianten.


Poker

Pay Table, Paytable

Der Paytable (zu Deutsch etwa Auszahlungstabelle) klärt über die Wertigkeit der verschiedenen Gewinnsymbole auf. Je nach Symbol und Häufigkeit werden feste Gewinnausschüttungen genannt.

Spielautomaten

Plein

Hinter der Plein-Chance verbirgt sich eine einzelne Zahl. Es gibt insgesamt 37 Nummern im Kessel (bzw. 38 bei amerikanischen Version mit Doppelnull). Setzt ein Spieler auf nur eine einzige dieser 37 Zahlen, handelt es sich also um eine Gewinnschance von 1:37.

Roulette

Progressive Jackpots

Ein progressiver Jackpot wächst mit der Zeit an. Er kann auf einen Spielautomaten begrenzt sein oder auch mehrere Slots miteinander verbinden. Der Clou ist, dass hier Gewinne in Millionenhöhe zu gewinnen sind, welche vorher durch alle Spieler an dem oder den Automat(en) gesammelt wurden.


Spielautomaten

Rake

Als Rake werden die Provisionen und Gewinne des Casinos bezeichnet.

Casino

Retriggering

Der Begriff Retriggering lässt sich mit „erneutem Auslösen“ übersetzen und wird verwendet, wenn eine bestimmte Gewinnkombination bei einem Spielautomaten dafür sorgt, das eine oder mehrere Walzen erneut (ohne zusätzlichen Einsatz) gedreht werden.

Spielautomaten

Rien ne va plus

Einer der bekanntesten Sätze aus der Welt der Casinos ist wohl „Nichts geht mehr“ beim Roulette. Aus Film und Fernsehen bekannt, wird dieser Satz (oft in Französisch) ausgerufen, wenn die Kugel rollt und keine Einsätze mehr gemacht werden können.

Roulette

Ring Game

An Pokertischen finden bis zu 10 Personen Platz. Es lässt sich jedoch auch mit weniger Spielern eine Partie Poker bestreiten. Ist der Tisch jedoch voll, bezeichnet man das Pokerspiel m it 9 oder 10 Spielern als Ring Game.

Poker

River

Der River ist eine der Tischkarten beim Poker. Nach den zwei Handkarten werden zunächst die drei Gemeinschaftskarten auf dem Tisch aufgedeckt, welche als Flop bezeichnet werden. Die beiden danach aufgedeckten Karten heißen Turn und River.

Poker

RNG

Die Abkürzung RNG steht für Random Number Generator. Es handelt sich also um einen Generator für zufällige Zahlen, wie er häufig in der Technologie der digitalen Spielautomaten eingesetzt wird.

Online Casino Spielautomaten

Rock C

Passive Spieler, die beispielsweise am Pokertisch nur mitgehen und nicht selbst risikoreiche Einsätze hervorbringen, bezeichnet man mit dem englischen Wort für Fels: Rock.

Casino

RTP

Die Abkürzung RTP steht für Return to Player-Rate. Damit ist die statistische Wahrscheinlichkeit gemeint, nach der ein Slot Gewinne ausschüttet. Nehmen wir ein Beispiel: Wenn an einem Spielautomaten 100 Spiele mit einem Einsatz von je 1 Euro gespielt werden und am Ende 90 Euro herauskamen, läge die RTP bei 90 %. Allerdings werden die RTPs über wesentlich längere Zeiträume gemessen und bei Slots in Online Casinos liegen sie in der Regel um 96 %. Daraus folgt auch, dass die restlichen 4 % der statistische bzw. theoretische Gewinn des Casinos ist.


Spielautomaten

Scatter-Symbole

Bei Spielautomaten gibt es unterschiedliche Gewinnsymbole mit unterschiedlichen Aufgaben. Neben den normalen Gewinnsymbolen, welche einen bestimmten Wert haben, gibt es auch die sogenannten Scatter. Trifft man diese auf einer bestimmten Gewinnlinie (meistens drei in einer Reihe) so werden Freispiele ausgelöst. Scatter fügen sich (Genau wie Wilds) häufig grafisch in das Thema des Slots ein. In anderen Fällen sind sie einfach mit dem Wort Scatter beschriftet.

Spielautomaten

Shuffle Star

Der Shuffle Star ist eine bekannte Kartenmischmaschine, bei der kein Counten (also Zählen) möglich ist.

Kartenspiele

Shuffling

Als Shuffling wird das Mischen der Spielkarten bezeichnet.

Kartenspiele

Solid

Auch Solid ist eine Bezeichnung für einen Casinospieler. Jener Spieler vereint zwei Eigenschaften auf sich. Er spielt gut und mogelt nicht.

Casino

Sticky Wilds

Eine weitere Sonderform der Joker, bzw. Wilds, sind die Sticky Wilds. Hierbei handelt es sich ganz einfach um Wilds, die für eine gewisse Spielzeit an Ort und Stelle verbleiben. Das bedeutet, dass auch bei weiteren Drehungen der Walzen dieses Wild an Ort und Stelle verbleibt und zusätzlich wirkt. Siehe dazu auch „Wilds“.

Spielautomaten

Slot machines, Slots

Der englische Begriff für Spielautomaten, Geldspielautomaten bzw. auch als einarmige Banditen bekannt.


Casino

Table

Als Table (englisch für Tisch) werden alle Tische bezeichnet, an denen sich die beliebten Tischspiele zocken lassen. Dazu gehören beispielsweise Roulette, Poker, Blackjack und vieles mehr. Demgegenüber stehen die Spielautomaten.

Casino

Texas Hold’em

Eine der beliebtesten Poker-Varianten.

Poker

Themed Slot

Traditionell hatten Spielautomaten recht einfache Grafiken. Berühmt sind wahrscheinlich die Frucht-Symbole auf drei Walzen. Heute werden ganze Welten erschaffen, in denen sich jedes Detail dem jeweiligen Thema anpasst. Dies gilt nicht nur für Videoslots im Online Casino, sondern auch für stationäre Casinos. Verfolgt ein Slot ein bestimmtes Thema (zum Beispiel aus der Welt des Films) dann nennt man diesen Themed Slot.

Spielautomaten

To hit

To hit lässt sich mit dem deutschen Verb „treffen“ übersetzen. Gemein ist, einen großen Gewinn einzufahren.

Casino

Toke

Trinkgelder für den Dealer sind im Casino nicht unüblich. Manche Dealer verdienen sogar nur an diesen Tokes und erhalten kein festes Gehalt vom Casino selbst.

Casino

Tournament

Turniere, die im Englischen Tournaments genannt werden, gibt es besonders häufig beim Poker.

Casino

Poker

Transferring Wilds

Transferring Wilds haben die Fähigkeit auf andere Positionen der Walzen zu gelangen. Unter welchen genauen Voraussetzungen dies möglich ist, ist von Slot zu Slot verschieden. Es wird jedoch in den Instruktionen der Slots immer ausführlich erklärt. Siehe auch „Wilds“.

Spielautomaten

Tronc

Das Trinkgeldfach am Spieltisch wird Tronc genannt. Teilweise haben auch Online-Casinos mit echten Croupiers ein solches Fach.

Casino

Turn

Gemeint ist die vierte Gemeinschaftskarte beim Poker. Diese Turn-Karte wird noch vor dem River aber nach dem Flop aufgedeckt.

Poker

Two Pair

Die englische Bezeichnung für zwei Paare.


Poker

Volatility

Dieser Begriff bedeutet übersetzt Volatilität bzw. Unbeständigkeit. Es ist ein Fachausdruck, der die Gewinnausschüttung eines Spielautomaten beschreibt. In der Regel bieten Slots mit hoher Volatilität weniger Gewinne, aber dann auch höheren Beträgen. Dem gegenüber zahlen Slots mit niedriger Volatilität viel häufiger, dafür aber kleinere Gewinne aus.


Spielautomaten

Walking Wild

Ähnlich wie die Transferring Wilds haben die Walking Wilds die Fähigkeit auf andere Positionen der Walzen zu gelangen. Unter welchen genauen Voraussetzungen dies möglich ist, ist von Slot zu Slot verschieden. Es wird jedoch in den Instruktionen der Slots immer ausführlich erklärt. Siehe auch „Wilds“.

Spielautomaten

Weak Player

Ein Weak Player beim Poker ist ein generell ängstlicher Spieler, der oftmals zu passiv spielt.

Poker

Wild-Symbole, Wilds

Die beliebten Wild-Symbole finden sich in zahlreichen Spielautomaten und funktionieren wie ein Joker bei einem Kartenspiel. Sie können jedes andere Symbol ersetzen, um eine Gewinnlinie zu vervollständigen.

Spielautomaten

Win both ways

Hiermit ist gemeint, dass die Gewinnsymbole auf einer Gewinnlinie nicht nur von links nach rechts, sondern auch von rechts nach links zählen.


Spielautomaten

Zero

Alle Zahlfächer beim Roulette sind entweder rot oder schwarz. Einzige Ausnahme ist die Ziffer Null, welche häufig auch Zero genannt wird, sie hat ein grünes Fach.

Roulette

A | B | C | D | E | F | G | H | I | J | K | L | M | N | O | P | Q | R | S | T | U | V | W | X | Y | Z