Beste Online-Casino Alternative
1600 € Bonus!
Video Slots und Live Casino Croupier
Bekommt 9.8 von 10 Punkten.

Einzahlen mit PostFinance:

Mit einem Privatkonto von PostFinance kann in ĂŒber 8000 Onlineshops weltweit bequem und sicher gezahlt werden. Auch in Online-Casinos könnte es deshalb als Zahlungsweg angeboten werden, ist aber nicht als Voraussetzung anzusehen. Casino Club bspw. bietet diese Art der Zahlungsmethode nicht an.

Voraussetzung fĂŒr den Zahlungsverkehr ist das Erstellen eines eigenen Kontos bei PostFinance, inkl. Offenlegung der persönlichen Daten und Bankinformationen. Ist der Spieler dazu bereit, muss er beim Einzahlen von Geld im Online-Casino nur noch die  Karten- und ID-Nummer der PostFinance Card eingeben und der gewĂŒnschte Betrag wird ĂŒberwiesen. Die gewĂŒnschte Zahlungsart ist dann bereits im Online-Casino hinterlegt worden. Es ist dann keine zusĂ€tzliche Verifizierung mehr notwendig. Jedoch benötigt man ab einem Betrag von CHF 500.- bzw. EUR 350 zusĂ€tzlich die persönliche PIN der Karte und das KartenlesegerĂ€t. Das verschafft natĂŒrlich eine zusĂ€tzliche Sicherheit, da es BetrĂŒgern dadurch erheblich erschwer wird, das Konto zu missbrauchen, selbst wenn Login-Daten abgefangen wurden. Der Casinospieler kann es dadurch auch dann nutzen, wenn er Angst vor einem Missbrauch seines Kontos hat. Dadurch ergeben sich bei PostFinance verhĂ€ltnismĂ€ĂŸig viele Vorteile, die fĂŒr eine Nutzung in Online-Casinos sprechen: Das Geld lĂ€sst sich schnell und bequem ĂŒberweisen, und es erweist sich als relativ sicher.

PostFinance ist aber nicht gebĂŒhrenfrei, sondern es muss fĂŒr ein normales Privatkonto eine GebĂŒhr von CHF 5.-/Monat gezahlt werden, die erst ab einem Kundenvermögen von CHF 7.500 entfĂ€llt.