Mystery Joker 6000

Mit echtem Geld spielen:

9.7
100% Bonus bis zu 200€
Zum Casino

Mystery Joker 6000 Testbericht

Bekommt 7.9 von 10 Punkten.

Der populäre Spielautomat bekommt einen Nachfolger!

Die Erstausgabe dieses Spiels zeigte uns, dass die Spielautomaten der zur alten Schule gehören, immer noch hoch angesagt sind. Play’n GO entschied sich daher, ein Neuauflage in die Welt zu setzen, die wie auch das Original, die klassische Fruchtthematik auf eine moderne Art und Weise bearbeitet. Was hat sich alles verändert und kann die Neuauflage mit dem Original mithalten? Das und noch viel mehr erfährst Du in diesem Artikel!

Die grafische Gestaltung

In puncto Grafikdesign verlässt sich Play’n GO auch bei Mystery Joker 6000 auf das erprobte Erfolgsrezept. Das Spielfenster ist daher weiterhin in drei Walzen und drei Reihen eingeteilt. Auch die Liste der Symbole unterscheidet sich nicht groß zum Vorgänger. Auf den Walzen siehst Du nämlich weiterhin die klassischen Fruchtsymbole wie Kirchen, Zitronen, Trauben und Wassermelonen, aber auch zwei andere allseits bekannte Symbole, und zwar Glocken und Sterne. Ein neues Symbol wurde aber hinzugefügt und hierbei handelt es sich um das klassische Siebener-Symbol, das zugleich auch das hochwertigste im ganzen Spiel ist. Ein Scatter gehört natürlich auch zum Programm und dieses ist in Form eines Joker-Hutes dargestellt. Die Symbole bei Mystery Joker 6000 sind aber viel klarer und schnittiger gestaltet, sodass das Gesamtbild deutlich verbessert wurde.

Zwei verschiedene Spielmodi

Mystery Joker 6000 kommt auch mit 5 festgelegten Gewinnlinien, die nicht geändert werden können. Vor dem Spielen gilt es also weiterhin lediglich die Einsatzhöhe zu bestimmen und sobald Du das getan hast, kannst Du mit der Spin-Taste, die Walzen zum Drehen bringen. Wie es für Glücksspiele dieser Art üblich ist, werden die Gewinnkombinationen von links nach rechts gebildet und um einen Gewinn zu erzielen, musst Du drei identische Symbole binnen einer aktiven Gewinnlinie finden. Den größten Unterschied im Vergleich zum Vorgänger erkennst Du in der Spielweise. Zur Verfügung stehen nämlich zwei verschiedene Spielmodi, die jederzeit aktiviert werden können. Den ersten haben wir gerade erklärt und der zweite besteht aus der Super Meter Funktion. Um diesen zu aktivieren, musst Du lediglich einen Gewinn erzielen und dann auf den grünen Pfeil klicken, der sich unter den Walzen befindet. Dieser transferiert den erzielten Gewinn in den Super Meter und in diesem Modus wird zwar die Einsatzhöhe verdoppelt, aber dafür kannst Du auch doppelt so viele Münzen gewinnen. Mit der Spielweise kannst Du Dich online auf diversen Webseiten sogar kostenlos vertraut machen.

Freispiel auf der dritten Walze

Wenn Du im Basisspiel zwei Scatter auf den Walzen findest, bekommst Du ein Freispiel auf der dritten Walzen. Sprich, zwei Walzen bleiben stehen, während sich die dritte noch einmal dreht und Dir hilft, hochwertigere Gewinnkombinationen zu formen.

Mystery Wheel

Dieses Feature ist in beiden Spielmodi verfügbar. Im Basisspiel musst Du drei Scatter auf den Walzen finden, um das Glücksrad einmal zu drehen und unglaubliche Gewinne zu erzielen. In dem Super Meter Spielmodus kannst Du auch mit zwei gefundenen Scatter-Symbolen, das Glücksrad einmal drehen, aber wenn Du drei von diesen findest, bekommst Du sogar 3 Möglichkeiten, Gewinne am Glücksrad zu erzielen.

Fazit

Mystery Joker 6000 ist zweifellos ein würdiger Nachfolger zum Original Mystery Joker. Die grafische Gestaltung wurde zwar nicht immens verändert, aber dafür prahlt der Spielautomat mit einem neuen Feature, das das Spielerlebnis definitiv auf die nächste Stufe hebt.