bis zu 100€ gratis
abwechslungsreiche Spielumgebung
uneingeschränkter Spielspaß
sehr ansprechenden Design
Bekommt 9.8 von 10 Punkten.

mit paysafecard zahlen

Auch wenn paysafecard seit 2015 zur britischen paysafe group gehört, ist die Marke immer noch in ihrem Gründungsland ansässig. Somit findet sich die Zentrale der paysafecard in Wien mit Zweigstellen in Düsseldorf, Luzern und London. Im Jahre 2000 wurde die damalige paysafecard Wertkarten GmBH gegründet, um eine Möglichkeit des sicheren Bezahlens im Internet zu ermöglichen. Als Hauptmerkmal im Bereich dieser Sicherheit lag damals im Bereich der sensiblen Kreditkartendaten. Durch den zwischengeschalteten Dienst sollte es den Kunden ermöglicht werden, Gefahren durch Datendiebstahl im Internet zu verhindern. Der große Unterschied zwischen paysafecard, und den anderen Online-Bezahldiensten besteht darin, dass sich das Bezahlen mit paysafecard nur zu einem Teil in der digitalen Welt abspielt.

Unsere Bewertung

Bekommt 9.8 von 10 Punkten.

Funktionsweise

90% Complete

Während andere E-Wallet-Anbieter – darunter der Konkurrent PayPal, aber auch die paysafe Marken Neteller und Skrill – eine Verknüpfung mit der Kreditkarte oder dem Girokonto des Nutzers aufbauen, ist ein Bankkonto für den Bezahlvorgang mit der paysafecard nicht notwendig. Um das Prepaid-Guthaben aufzuladen, müssen Wertkarten mit Bargeld gekauft werden. Ähnlich dem Bezahlsystem für Prepaid-Mobiltelefone bieten zahlreiche Verkaufsstellen diese Karten im Wert von 10, 15, 20, 25, 30, 50 und 100 € an. Die 16-stelligen PIN-Codes, welche auf diesen Wertkarten angegeben sind, können dann direkt im teilnehmenden Online-Casino eingegeben werden. Auch viele andere Händler im Internet akzeptieren heute die paysafecard. Somit lassen sich Restbeträge, die möglicherweise auf einer PIN noch vorhanden sind, auch an anderen Stellen verwenden. Wie viel Geld eine der Wertkarten noch enthält, kann jederzeit auf der Webseite des Anbieters abgefragt werden. Eine passende App für IOS und Android steht bei Bedarf ebenfalls zur Verfügung.

Bezugsquellen

100% Complete

Kaufen lassen sich die Wertkarten unter anderem in Supermärkten, bei der Post oder an Tankstellen.

Wer möchte, kann die so erstandenen PINs übrigens auch in einem Account des Anbieters speichern. Hierzu sind allerdings eine Anmeldung und die Einrichtung eines Kundenkontos nötig. Ein Bankkonto bzw. eine Kreditkarte bleibt hierfür jedoch überflüssig. Das my paysafecard Konto zeigt alle aktiven PINs und das darauf enthaltene Guthaben übersichtlich an. Für den Einsatz in einem Online-Casino empfiehlt es sich übrigens, eher höher Wertkarten zu kaufen, als mehrere kleinere. Das liegt ganz einfach daran, dass die Boni, welche von vielen Casinos angeboten werden, nur auf Werte innerhalb eines Bezahlvorgangs angewendet werden können.

Casino-Akzeptanz

75% Complete

Was den Einsatz dieses Zahlungsmittels bei Online Casinos angeht, so stehen insbesondere zwei Vorteile und ein Nachteil im Fokus der Betrachtung. Als Vorteil ist definitiv festzuhalten, dass die PIN-Codes der paysafecard absolut sicher für die eigenen Konten sind. Unter allen nur denkbaren Online-Zahlungen ist es wahrscheinlich die sicherste Methode, da im Prinzip mit Bargeld im Internet bezahlt wird, ohne auch nur irgendwo persönliche Daten angeben zu müssen. Daraus ergibt sich auch der zweite Vorteil: Durch die Barzahlung bei einer Verkaufsstelle bleiben die Nutzer dieser Bezahlmethode anonym.

Als Nachteil ist jedoch festzuhalten, dass dies auf umgekehrtem Wege natürlich nicht möglich ist. Erzielte Gewinne im Online Casino können daher nicht via paysafecard ausgezahlt werden. Hier müssen Spieler auf eine Alternative zurückgreifen.

Kundenservice

90% Complete

Bei Fragen und Problemen mit paysafecard kann unter Umständen schon das Serviceangebot auf der Webseite des Betreibers weiterhelfen. Für weitere Fragen steht ein Kontaktformular bzw. eine Mailadresse (info@paysafecard.com) zur Verfügung. Unter 00800 0729 7233 (Ortstarif) kann montags bis freitags von 9 bis 22 Uhr und am Wochenende von 9 bis 21 Uhr ebenfalls der Kundensupport erreicht werden.