Casinos und Spielbanken in Bremen

Bekommt 10 von 10 Punkten.

Bremen - die freie Hansestadt

100% Complete

Die Freie Hansestadt Bremen ist einer der drei Stadtstaaten Deutschlands und liegt im Norden Deutschlands direkt an der Weser. Zu Bremen gehört die Stadt Bremerhaven, die knapp 70km entfernt von Bremen direkt an der Nordsee liegt.

Bekannt ist Bremen vor allem durch das Märchen der Bremer Stadtmusikanten, für die in der Bremer Innenstadt sogar ein Denkmal aufgestellt ist und für seine bittere Rivalität mit dem Hamburger Sportverein HSV.

Sowohl in Bremen, also auch in Bremerhaven findest du eine der staatlichen Spielbanken, die von der Westdeutsche Spielbanken GmbH & Co. KG betrieben wird.

Staatliche Casinos - die Spielbank Bremen

80% Complete

Das Vorzeigecasino der Spielbank Bremen befindet sich in der Bremer Innenstadt, in einem alten Kontorhaus von 1906 direkt an der Weser und in unmittelbarer Nähre zum Vergnügungsviertel rund um die Schlachte.  Das Casino zog 2010 in das historische Gebäude um und ist seitdem Anlaufpunkt für Bremer und Touristen gleichermaßen.

Der Dresscode in diesem Casino ist informal, aber trotzdem elegant. Wenn du nach dem Stadtbummel also noch ins Casino möchtest, dann brauchst du zwar keine Krawatte, mit Sneakern oder Shorts kommst du aber trotzdem nicht hinein.

Das große Spiel findet an insgesamt mehr als zehn Tischen für Poker, Roulette und Black Jack statt. Außerdem finden in der Spielbank regelmäßig Pokerturniere statt, bei denen unterschiedliche Varianten des Kartenklassikers gespielt werden können.
Automatenfans kommen in der Spielbank Bremen ebenfalls auf ihre Kosten, denn das Casino führt rund 120 verschiedene Automaten und Video Slots zur Verfügung.

Weitere Casinos

80% Complete

Über die Landesgrenzen Bremens hinaus finden in unmittelbarer Nähe zur Stadt mehrere ausgezeichnete Casinos in Niedersachsen, die sich mit Auto oder Bahn schnell erreichen lassen Sie bieten ebenfalls tolle Atmosphäre und eine breite Spielauswahl. Die Casinos in Bad Zwischenahn und Augustfehn beispielsweise erlauben es dir aus einem breiten Angebot zu wählen. Für das große Spiel gibt es dort Tische für Poker, Black Jack und Roulette auch immer einen gut sortierten Saal mit Spielautomaten für das kleine Spiel.

Rechtliches

80% Complete

Bremen ist wie alle Bundesländer in Deutschland an den Glücksspielstaatsvertrag gebunden, in dem der Mindestabstand von Spielhallen zueinander, die zugelassenen Spielvarianten und vieles mehr geregelt wird.

Sperrzeiten dürfen die Bundesländer aber jeweils selber für sich festlegen. In Bremen müssen Spielhallen daher zwischen 2:00 Uhr und 6:00 Uhr geschlossen bleiben. Für Automaten in Gastronomiebetrieben gilt die gleiche Sperrzeit.

Sonntags müssen in Bremen keine ausgedehnten Sperrzeiten beachtet werden und die Spielhallen müssen auch nur an insgesamt fünf Tagen im Jahr geschlossen bleiben.

Spielbank Bremerhaven

80% Complete

Die Spielbank Bremerhaven befindet sich ebenfalls sehr zentral gelegen in einem attraktiven Umfeld, sodass sich ein Besuch der Spielbank prima in einen Stadtbummel oder Theaterabend einbinden lässt.

In der Spielbank Bremerhaven findest du leider kein großes Spiel, dafür aber eine große Auswahl Automaten. Auch wenn es hier keine live Spiele gibt überzeugt das Casino durch sein gehobenes Ambiente und ist vor allem dank der gut sortierten Casino Bar mehr als nur eine Alternative zu den gängigen Spielhallen.

Im Automatensaal des Casinos stehen dir 80 Slot Maschinen mit elektronischen Versionen von Black Jack, Bingo, Roulette und einige lohnende Jackpot Slots zur Verfügung.

Spielhallen in Bremen und Bremerhaven

80% Complete

Neben den zwei staatlichen Spielbanken gibt es in Bremen auch eine ganze Reihe Spielhallen.

Die meisten gehören zu Casino Royal, die wiederum Teil der Novomatic Gruppe sind.

Die Casino Royal Spielhallen sind ansprechend gestaltet und mit einem guten Mix beliebter Spieleautomaten von Unterschiedlichen Herstellern, vor allem aber von Novoline, ausgestattet.

Weitere Spielhallen in der Stadt werden von Löwen Play und Merkur betrieben.